Nachworte zum Vorgängerbuch "RAUBEINKAPITALISMUS,

  FINANZKRISE, WOHIN FÜHRST DU?"

   von Wolfgang Werkmeister, Eschborn

 

Das Vorläuferbuch zur Neuerscheinung "Exit für alle...", beschäftigte sich mit dem Übel des Extremkapitalismus heutiger Prägung im Zusammenhang mit der Finanzkrise. Die Ursachen und Auslöser zielführend, einfach und verständlich für jeder Mann/Frau aufgearbeitet und wage in die Zukunft fortgeschrieben.  Ein Werk, transparent geschrieben, fern ab von hochwissenschaftlichen Ansätzen, die von der breiten Bevölkerung eh nicht verstanden werden. Das Buch dient wissbegierigen Schülern und Studenten, besonders aber der breiten, wenig oder gar nicht geschulten Masse als Einstieg und Grundlage, um das Krisengeschehen dieser Tage zielführend zu verarbeiten . Es soll vermitteln, was derzeit an den Finanzmärkten im Namen des Raubeinkapitalismus abläuft. Auch soll es andeuten, mit welchen Konsequenzen Steuerzahler, Sparer, Schuldner und alle anderen Staatsbürger rechnen müssen, wenn der schlimmst denkbare Fall, der totale Finanzcrash im Worst Case eintritt. Auch schildert es, wie sie sich auf diesen Fall vorbereiten können. Der Autor liefert einen durchgängigen Leitfaden, Anhaltspunkte und Orientierung. Bis zum Ende vernetzt durchgelesen, geistig zusammenhängend verarbeitet und verstanden soll das Werk auch "Hänschen und Lischen Müller"zu einem weitgehend qualifizierten Mitreden in TV-Shows, in Bürgerversammlungen, am Stammtisch oder an anderen Orten verhelfen. Und, es soll den Einzelnen befähigen, überzeugt das richtige Kreuzchen an der Wahlurne oder in einer möglichen Volksabstimmung zu setzen.

 

     Geeignet auch für S c h ü l e r und S t u d e n t e n als Nachschlage- u. Hilfswerk.

 

Ab 2014 als Printbuch und zusätzlich als eBook downloadbar !!!!

(Amazon.com bzw. de, Thalia.de, Hugendubel.de, Weltbild.de, Buch.de, Bold.de, Thalia.at bzw.ch)